Gruppenangebote f├╝r depressive Menschen

Die Gruppe trifft sich einmal w├Âchentlich f├╝r eine Stunde.

Ein kurzes “Blitzlicht” soll den einzelnen TeilnehmerInnen die M├Âglichkeit geben, ihre momentane Befindlichkeit zu ├Ąu├čern. Damit soll auch die Gelegenheit gegeben werden, positive Erfahrungen, auch im Zusammenhang mit dem Gelernten aus den letzten Stunden, kurz zu erz├Ąhlen. Daraus ergibt sich eine kurze Wiederholung bei noch nicht ganz gefestigtem Wissen. Anschlie├čend wendet sich die Gruppe dem Hauptthema der Stunde zu.

Dies geschieht in Form eines interaktiven Gespr├Ąchs, d.h. es wird bereits vorhandenes Wissen genutzt und anschlie├čend erweitert.

Von den Beteiligten eingebrachte aktuelle Schwierigkeiten k├Ânnen als Beispiele verwendet und bearbeitet werden, soweit es den gruppentherapeutischen Rahmen nicht ├╝berfordert. Die TeilnehmerInnen erhalten auch schriftliches Material.